Ob Anke Engelke einen Pfau zubereiten kann?

Pfau-Buch

Mit dem Pfau habe ich eine vergnügliche Zeit verbracht. Ich habe den amüsanten Roman über Extrem-Teambuilding auf einem Landgut in den schneeverwehten schottischen Highlands gerne gelesen. Zugegebener Maßen war ich jedoch voreingenommen, weil mir die Autorin ungemein sympathisch ist. Ich kenne Isabel Bogdan überwiegend aus einem anregenden Netzaustausch und nur einmal sind wir uns kurz auf der Messe in Frankfurt leibhaftig begegnet. Doch das tat dann dem gewonnenen interessanten Netzeindruck keinen Abbruch. Der ist so klug und vergnüglich, dass ich mir ganz feste wünschte, dass ihr angekündigtes Romandebüt ebenso überzeugend ist. Und wenn man sich was ganz fest wünscht, dann erfüllt es sich ja auch.

Weiterlesen

Advertisements